Freddy's New Nightmare

Freddy's New Nightmare (1994)

Heather Langenkamp, die Hauptdarstellerin des ersten Nightmare-Films ist inzwischen glücklich verheiratet und hat einen kleinen Sohn, Dylan. Da bereitet Regisseur Wes Craven einen neuen Nightmare-Film vor und Heather soll wieder die Nancy spielen. Gleichzeitig fängt ein Unbekannter an, sie per Telefon zu terrorisieren und ihr Sohn zeigt plötzlich beunruhigende Veränderungen. Robert Englund, der den Freddy spielt, ist völlig überrascht, mit diesen Vorgängen in Verbindung gebracht zu werden. Als Craven selbst Alpträume bekommt und die erste Morde geschehen, weiß Heather, dass es Freddy in die Realität geschafft hat...
Besucherbewertung (0)
Ausgezeichnet
Sehr Gut
Gut
Weniger Gut
Schlecht
Um diesen Eintrag zu Bewerten einfach nur entsprechend klicken..
Ø Bewertung IMDb (47837)
6.4 /10
Nightmare on Elm Street 7 - Freddy's New Nightmare
New Nightmare
New Nightmare
Кошмар на улице Вязов 7: Новый кошмар
Noch keine Bewertung
Cover von Freddy's New Nightmare
Metadaten

Originaltitel: New Nightmare

Regie: Wes Craven

Genres: Horror, Thriller, Mystery, Fantasie

FSK: Freigabe ab 16 Jahren

Filmmusik: J. Peter Robinson

IMDb: Link zu IMDb

Deutscher Trailer
Englischer Trailer
Bei Amazon kaufen

Suche auf Amazon

Filmreihe

A Nightmare on Elm Street Filmreihe

Gallerie
  • Bild von Freddy's New Nightmare
  • Bild von Freddy's New Nightmare
  • Bild von Freddy's New Nightmare
  • Bild von Freddy's New Nightmare
  • Bild von Freddy's New Nightmare
  • Bild von Freddy's New Nightmare
  • Bild von Freddy's New Nightmare
  • Bild von Freddy's New Nightmare
MovieScout℠
Eine Rezension verfassen
Music Tip: Röyksopp - What Else Is There?
MovieScout bewertet unabhängig Filme und gibt TV Tipps. Die unterhalb dieses Textes angezeigte Erklärung der Bewertung, die sich übrigens durch unsere gesamte Webseite zieht, ist das aktuelle durchschnittliche Bewertungsergebnis unserer Besucher. Das bedeutet: bitte bewerte die Filme. Das Bewertungsergebnis unserer Besucher ist nicht immer Deckungsgleich mit der Einteilung in Award- oder sehenswerte Filme, bietet aber eine gute Ergänzung. Dynamische Inhalte wie Bewertungen erscheinen mit zeitlicher Verzögerung.
Schlecht
OK
Gut
Unbewertet